Mitmachen! | Presse | Leonding kann mehr! 
Artikelbild
Auf der gelben Fläche wird ein Neubau errichtet - die Anwohner fürchten dadurch noch stärkeren Verkehr

20.10.2016

Aktuelles aus dem Gemeinderat - Oktober

geschrieben von Lukas Linemayr

Eine Notanordnung aufgrund eines Friedhofs, eine heiße Diskussion um eine Toilettenanlage und Wirbel in der Herderstraße - darum ging es bei der heutigen Sitzung des Leondinger Gemeinderats.

 

Neubau in der Herderstraße

Gleich neben St. Isidor wurde letztes Jahr ein Gebäude abgerissen, ein Neubau mit mehreren Wohnungen ist geplant. Dadurch ergibt sich das Problem, dass die Herderstraße - die zu Stoßzeiten schon jetzt deutlich überlastet ist - noch weiter belastet werden würde.

Eine Bürgerinitiative hat über 200 Unterschriften gegen eine direkte Anbindung an die Herderstraße gesammelt. Es werden nun Gespräche mit den Bauherren geführt, ob eine alternative Anbindung möglich wäre.

Die Grünen Leonding fordern in dem Zusammenhang schon seit längerer Zeit ein neues Verkehrskonzept für die Herderstraße - zum Beispiel die Einführung eines Einbahnsystems. Daran wird allerdings laut Bürgermeister aktuell nicht gearbeitet.

 

Startwohnungen

In der Herderstraße 1 - 3 wird gerade von der LAWOG ein Projekt mit 35 Wohnungen errichtet. Fünf davon sollen sogenannte Startwohnungen werden, um jungen Leondingerinnen und Leondinger eine einfachere Hausstandsgründung in Leonding zu ermöglichen. Bei Startwohnungen übernimmt die Gemeinde für drei Jahre den Baukostenzuschuss von ca. 2.000 Euro. Wir waren natürlich dafür, mehr Startwohnungen sind Teil unseres Programms.

 

Friedhofsmauer Alharting

Ein selten angewandtes Instrument der Gemeindeordnung und für Krisen- und Notfälle gedacht ist die Möglichkeit von Notanordnungen.

Laut einem Gutachten war die Sicherheit der Friedhofsmauer in Alharting nicht mehr gegeben. Aufgrund von Gefahr in Verzug wurde im Juni dem Bürgermeister das Recht einer Notanordnung übertragen, jetzt wurde nachträglich vom Gemeinderat die Auftragsvergabe bestätigt. Die Kosten belaufen sich auf etwas über 200.000 Euro.

 

Öffentliche WC-Anlage auf dem Parkdeck im Rathaus

Am öffentlich-zugänglichen Bereich des Parkdecks gab es vor Jahren bereits ein öffentliches WC, das allerdings die letzten Jahre außer Betrieb war. Gegen die Stimmen der FPÖ - diese hatte Angst, dass sich “Frauen dort unten fürchten müssen” - wurde die Sanierung bei Kosten von ca. 70.000 Euro beschlossen.

 

Rohrlegung Paschinger Straße

2017 soll die Landesstraße Paschinger Straße (zwischen Fa. Klampfer und Kreisverkehr) auf einer Länge von ca. 1,5 km neu asphaltiert werden. Danach darf die Straße 15 Jahre lang nicht mehr angegraben werden. Deshalb sollen noch heuer die ersten 300 Meter zur Verlegung neuer, leistungsfähigeren Wasserrohren aufgegraben werden. Bonuspunkt: Eine Leerverrohrung zur späteren Verlegung von Glasfaserkabeln soll vorgesehen werden.

 



Dein Ansprechpartner zu diesem Thema:


Lukas Linemayr

Lukas Linemayr

Stadtteil  Berg
Beruf  Softwareentwickler
Telefon  0699 / 188 40 502
E-Mail  lukas.linemayr@gruene.at
Weitere Neuigkeiten aus Leonding

02.03.2017

Aktuelles aus dem Gemeinderat - März

Wer Mitglied in einem Leondinger Kulturverein ist, wird zukünftig mit Name, Adresse und Geburtstag an das Rathaus gemeldet - ansonsten bekommt der Kulturverein keine Förderung mehr. Außerdem im heutigen Gemeinderat: die eine oder andere überraschende Enthaltung.



weiterlesen...

31.01.2017

Aktuelles aus dem Gemeinderat - Jänner

Im heutigen Gemeinderat das Hauptthema: Die Westbahn. Außerdem: ein größerer Spar für Nordleonding und Neues von der Artrio-Bar.



weiterlesen...

17.01.2017

Details zur geplanten Einhausung der Westbahn in Leonding

Unter regem Interesse der Leondinger Bevölkerung fand heute eine Sondersitzung des Leondinger Gemeinderats statt. Thema: der geplante vierspurige Ausbau der Westbahnstrecke zwischen Linz und Marchtrenk.



weiterlesen...

07.12.2016

Aktuelles aus dem Gemeinderat - Dezember

Fast 4 Stunden dauerte die Dezember-Sitzung des Leondinger Gemeinderats. Hauptpunkt: das Leondinger Budget 2017. Außerdem: die befürchtete Schließung der Artrio-Bar.



weiterlesen...